Faktencheck-Daten, die von vaxcontrolgroup.com gesammelt wurden, konnten nicht für Kontrollversuche verwendet werden, sagt die Gesundheitsbehörde

 

Social-Media-Nutzer haben Impfskeptiker ermutigt, sich für eine angebliche wissenschaftliche Studie namens „Vaccine Control Group“ anzumelden. Eine britische Gesundheitsbehörde sagte jedoch, dass die über die Plattform gesammelten Daten nicht in einer offiziellen Studie zum Vergleich von geimpften und ungeimpften Personen verwendet werden könnten.

Weiterlesen bei REUTERS

Wie die Recherche von Reuters ergibt, können die gesammelten Daten nicht für eine medizinische Studie verwendet werden und dennoch geben Personen (die vermutlich ständig auf den Datenschutz verweisen) höchst persönliche Daten an Personen weiter, auf deren Webseite nicht einmal ein Impressum zu finden ist. 

Mich erstaunt immer wieder, wie Personen, von denen ich eigentlich geglaubt habe, dass sie ordentlich im Internet recherchieren können, solchen Schwachsinn glauben und über diverse Soziale Medien verbreiten.

Die Freundin einer Freundin meiner Cousine wurde bereits geimpft. Sie gehört zu den Gefährdeten.
Nach 2 Stunden war alles erledigt.
Es stimmt wirklich was immer behauptet wird!
Es wird bei der Impfung ein Chip mit in die Haut gepflanzt.
Sie empfängt jetzt 50 Fernseh- und 80 Radioprogramme.
Wenn sie den Kopf nach oben oder unten bewegt mache steuert sie die Lautstärke.
Bewegt sie den Kopf nach links oder rechts kann sie die Programme wechseln.
Nach der nächsten Impfung ist dann der Empfang in HD Qualität möglich.
Privatpatienten bekommen sogar noch eine 3D Brille mit.
Kassenpatienten können die Brille gegen Aufpreis erwerben.
Als Krönung bekommt sie täglich Echsen-News aus dem All,
gesendet vom Planeten der Klingonen!
Deren Herrscher Bill Gates nun die NWO an sich reißen möchte.....einzig die Klingonen wurden noch nicht zwangsgechippt!

In einem ca. 60 Minuten langen Video kündigt ein Psychologiestudierender mit dem Namen Sebastian die „Zerstörung des Corona Hypes“ an. Was ist dran?

 

Das Video der „Zerstörung des Corona Hypes“ ist ein recht clever aufgebautes Video. Der Darsteller Sebastian, nach eigenen Angaben ein Psychologiestudierender aus Ulm, bindet direkt seine Zuseher mit einem kleinen Trick: Er stellt eine Wette voran!

Die Wette lautet, dass man es nicht schaffen würde, das ganze Video zu schauen, ohne am Ende der Meinung zu sein, dass alle Maßnahmen in der Coronakrise ungerechtfertigt gewesen waren. Das ist ein guter Schachzug, denn wer verliert schon gern eine Wette? Bzw. selbst wenn man nicht wettet, so handelt es sich um eine (bewusste?) Provokation derer, die sagen, dass sie dem Video der „Zerstörung des Corona Hypes“ am Ende widersprechen, jedoch dennoch das gesamte Video gesehen haben.

 

Weiterlesen

 

Ein weiterer Faktencheck

 

Wir verstehen, dass sich nicht jeder Mensch jeden Tag informieren kann. Doch die Corona-Pandemie geht ja nun doch schon seit ein paar Monaten, da sollte man meinen, dass nun gerade Facebook-Nutzer mitbekommen haben sollten, dass es nicht nur ein Coronavirus gibt.

Und trotzdem tauchen wieder Beiträge auf, deren Ersteller nur scheinbar eine große Entdeckung machten:

 

WEITERLESEN bei www.mimikama.atwww.mimikama.at

Corona Virus

Support

Copyright © Wolfgang Willburger. All Rights Reserved.